EMS-Training

EMS-Training (Elektro-Myo-Stimulationstraining) bezeichnet eine Trainingsmethode, bei der die Muskulatur durch elektronische Impulse gereizt wird.

Die Effektivität und Wirkungsweise hat nicht nur den Spitzensport überzeugt, sondern wurde auch in mehreren wissenschaftlichen Studien nachgewiesen (Sporthochschule Köln, Universität Bayreuth), welche eine 10 – 20 fache Effektivität, als bei einem konventionellen Training im Studio darlegen. Mit Hilfe des Miha-bodytec kann nun „Jeder“ in den Genuss kommen, gelenkschonend, effektiv und zugleich ohne großen Aufwand zu trainieren. Bei Body Tunes werden Sie in jeder Trainingseinheit persönlich, kompetent und motivierend betreut. Da in der heutigen Gesellschaft die Freizeit ein sehr hohes Gut ist und immer knapper wird, gelingt es mit dieser Trainingsmethode sowohl das Bedürfnis der Zeitersparnis, als auch das Bedürfnis eines Ausgleichs zum Bewegungsmangel zu stillen.

Effekte des EMS-Training

  • Kräftigung der gesamten Muskulatur des Bewegungsapparats (auch tiefliegende Muskeln werden angesprochen)
  • Straffung des Bindegewebes (gezielt an Stellen wie Oberschenkel, Hüfte oder Po einsetzbar um „Cellulite“ effektiv zu behandeln)
  • Stärkung des Beckenbodens (nach Schwangerschaft oder zur Inkontinenzprophylaxe)
  • Sportspezifische Verbesserung der Koordination und Muskulatur (Golf, Tennis)
  • Schneller Muskelaufbau nach Verletzungen
  • Muskelaufbau ohne schädliche Gelenkbelastungen (v.a. wichtig für Gelenke die von Arthrose betroffen sind)
  • Schmerzreduktion durch muskuläre Stabilisierung des Bewegungsapparats und Elektrotherapie

 

Wie funktioniert das EMS-Training?
Durch das Tragen einer komfortablen Weste können alle großen Muskelgruppen (Bauch, Beine, Po, Rücken, Arme, Beine), aber auch kleinere, tieferliegende Muskeln (Beckenboden, autochtone Rückenmuskulatur, etc.) sowie das Bindegewebe und die Haut elektrisch stimuliert werden. Dies ermöglicht ein äußerst effektives Kräftigungs-, Anti-Cellulitis-, und Entspannungstraining. Somit ist es möglich, Ziele wie Körperformung, Gewebestraffung, Schmerzreduktion oder Leistungssteigerung mit geringem Aufwand in die Tat umzusetzen.

Krafttraining
Der Trainierende spürt den von der Weste übertragenen elektrischen Impuls und kann die, durch den Strom hervorgerufene Muskelkontraktion, durch eine willentliche Anspannung des Muskels überlagern. Diese Kombination aus elektrischer Stimulation und willentlicher Muskelanspannung führt zu weitaus größeren Effekten als ein herkömmliches Krafttraining, da bis zu 40% mehr Muskelzellen aktiviert werden. Da man keine großen Geräte benötigt, kann das Training in jeder beliebigen Körperposition durchgeführt werden. Außerdem sind keine Zusatzgewichte nötig, wodurch schädliche Gelenkbelastungen vermieden werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass alle Muskeln gleichzeitig trainiert werden können, was eine enorme Zeitersparnis ermöglicht (15 Min. Training reichen aus). Je nach Bedarf ist es durch die Intensität des Trainings möglich, eine Kräftigung und Straffung hervorzurufen oder auch einen Hypertrophie-Effekt zu provozieren, bei dem der Muskel an Masse und Volumen zunimmt.

Anti-Cellulitis-Training
Bei diesem Stoffwechseltraining werden die Muskeln sowie die Haut und das Unterhautgewebe mit einem Strom stimuliert, der nicht so tief in das Gewebe eindringt, wie beim Kräftigungstraining. Hier fühlt man nur ein leichtes Massagegefühl auf der Haut, wodurch der Stoffwechsel an der gewünschten Stelle angeregt wird. Währenddessen kann man ein moderates Ausdauertraining absolvieren oder sich einfach entspannt zurücklegen. Die Veränderungen ihres Hautbildes werden sie schon bald beobachten können.

Entspannung
Beim Entspannungstraining werden die Muskeln durch eine leichte elektrische Stimulation im 1-Sekunden-Rhythmus an- und entspannt. Durch diesen Wechsel von An- und Entspannung wird die Muskulatur gelockert und Verspannungen gelöst sowie die Regenerationsfähigkeit gesteigert. Es empfiehlt sich nach Wettkämpfen, Trainingseinheiten oder anstrengenden Arbeitstagen, die Beine hoch zu legen und zu fühlen, wie der Körper und auch der Geist wieder Kraft und Energie für die nächsten Aufgaben tanken.
Schon Friedrich von Schiller sagte: „Und allzu straff gespannt zerspringt der Bogen.“ Deshalb nehmen Sie sich in der schnelllebigen Zeit von Heute auch die Zeit, um den „Bogen“ wieder zu entspannen.

Sie wollen den Selbsttest machen?!
>>> Zum Probetraining-Gutschein <<<

facebook
youtube