Golfphysio-Training

Wir sind Mitglied im European Association GolfPhysioTherapy & GolfMedicalTherapy e.V und haben die entsprechenden Qualifikationen erworben. Beim Golfen wird der gesamte Körper beansprucht, die meisten Bewegungen laufen jedoch sehr einseitig ab. Gerade im Bereich des Schultergürtels und der Wirbelsäule kommt es durch die zahlreichen Rotationsbewegungen zu Verletzungen oder Bewegungseinschränkungen. Wir versuchen durch gezielte Übungen die entsprechenden Muskelgruppen zu kräftigen und die Beweglichkeit zu fördern. Speziell mit der ems-Technologie lassen sich die vielen kleinen Rückenmuskeln sehr gut trainieren und zwar bewegungskonform mit dem Golfschwung. In den Wintermonaten nutzen einige Golfer die Zeit sich fit zu machen für den Sommer, um möglichst beschwerdefrei spielen zu können. »Legen Sie jetzt los und vereinbaren Sie einen Termin für Ihr erstes Golfphysio Training.

facebook
youtube